Direkt zum InhaltDirekt zur Hauptnavigation

Beweglichkeit und gesunde Entwicklung für Kinder, Babys und Frühchen

Krankengymnastik ist bei Weitem nicht nur für ältere Menschen ein Thema, auch die Kleinsten benötigen in einigen Fällen bereits Physiotherapie. Was für unsere Leistungen für Erwachsene gilt, ist für unsere Arbeit mit Kindern, Babys und Frühchen in besonderem Maß der Fall: Empathie, Hygiene und individuelles Eingehen auf den Klienten und seine Therapieziele haben oberste Priorität.

Die Behandlung von Kindern und Babys gehört zu unseren Schwerpunkten. Unsere Krankengymnastik für Kinder berücksichtigt stets das jeweilige Alter und bietet darauf abgestimmt ein spielerisch konzipiertes Therapieprogramm. Altersgerechte Übungen sorgen für Therapieerfolge bei Skoliosen, Rheuma, Fußfehlstellungen sowie Koordinations- und Gleichgewichtsstörungen. Aber auch hypo- und hypertone Kinder profitieren von Krankengymnastik.

Bobath für Kinder – ein Schwerpunkt unserer Praxis

Säuglinge, frühgeborene Kinder, aber auch ältere Kinder behandeln wir nach dem Bobath-Konzept. Dies betrifft vor allem Kinder, die eine motorische Entwicklungsverzögerung besitzen oder eine Vorzugshaltung haben. Auch Kopfschiefhaltungen oder andere Asymmetrien behandeln wir nach Bobath. So können wir nicht nur Haltungsproblematiken, sondern auch sensomotorische Störungen verbessern und sogar kompensieren. Kinder gehen aus der Therapie in ihrer Eigenaktivität gestärkt hervor. Selbstverständlich sind die Bezugspersonen bei allen Therapien für Kinder von Anfang an mit dabei. Gerade beim Bobath-Konzept ist das gemeinsame Denken und Handeln ein Grundprinzip der Therapie.

Physiotherapie für Kinder bei Mukoviszidose

Kinder, die an Mukoviszidose leiden, haben spezielle Bedürfnisse bei der Atmung. Hier kann Physiotherapie eine Linderung verschaffen, indem sie die Autogene Drainage lehrt. Hier erlernen Eltern und Kinder effiziente Möglichkeiten des Abhustens. Aber auch das Training rund um Inhalation, den Umgang mit der Flutter/PEP/Cornet und der Nasendusche wird in unserer Praxis angeboten.

Auch nach anderen schweren Lungenerkrankungen können Kinder bei uns Techniken zur Sekretlockerung und Lösung lernen. Zusätzlich bieten wir Training zur Lippenbremse, üben die Brustkorbmobilisation und gezieltes Atemmuskeltraining.

Leistungen der Kindertherapien im Überblick

  • Bobath-Therapie 
  • Psychomotorik 
  • Sensorische Integration 
  • Skoliosebehandlungen
  • Wirbelsäulengymnastik 
  • Fußgymnastik 
  • Haltungsschulung

Krankengymnastik für Kinder bei Syndromerkrankungen

Leidet Ihr Kind oder Baby an einem diagnostizierten Syndrom, kann Physiotherapie die Symptome mit gezielten Maßnahmen lindern. Bei Cerebralparesen und Hemiparesen bieten wir Ihrem Kind einen individuell auf seine Bedürfnisse abgestimmten Therapieplan.

Babymassage – eine Wohltat für die Kleinsten

Auch die Allerkleinsten freuen sich über wohltuende Minuten, in denen nur die angenehme Berührung zählt. Die zarte Berührung ist wohl eine der ersten Wahrnehmungen, die ein Baby macht. Mit der sanften Babymassage legen Sie den Grundstein für Bewegungsfreude, denn sie regt die motorischen Fähigkeiten des Babys massiv an. Aufgeregte, nervöse Kinder beruhigen sich unter der Babymassage. Auch auf Schlafrhythmus und Verdauung hat die Babymassage einen wohltuenden, ausgleichenden Einfluss.

Ihr Baby ist ein diagnostiziertes Schreibaby? Dann kann eine Babymassage helfen. Aber auch bei Schmerzen, wie z. B. Zahnungsschmerzen, kann die Babymassage angezeigt sein. Nicht zuletzt stärkt die intensive, gemeinsam verbrachte Zeit die Eltern-Kind-Beziehung.